0

e-mail verschleiern mit perl

Posted by Thorsten on 2. Oktober 2009 in bash |

Manche benutzen Bildchen auf ihrer Homepage, andere irgendwelche js Verschleierungsmethoden um ihre private e-mail vor Spamrobots zu schützen. Ich habe heute von einem Kollegen (danke Frank) eine neue Möglichkeit kennen gelernt und sie ist auch noch hip und geeky und überhaupt…

Meine e-mail:

echo ‚rfmpqrcl>ecgqrcpjc,bc’|perl -pe ’s/(.)/chr(ord($1)+2)/ge;‘

Im restlichen Artikel gibts die Auflösung in einer Shell falls euch perl lesen zu schaffen macht.

Lösung:

Meine e-mail

Meine e-mail

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2009-2017 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.4, from BuyNowShop.com.