0

Proessverwaltung auf der shell

Posted by Thorsten on 22. April 2010 in Allgemein, bash, linux, Ubuntu |

Das Tool ps bzw. grep kennt man wenn man sich mit der shell auf einem Linux System beschäftigt. Heute bin ich mehr zufällig über den Befehl pgrep gestolpert welcher eine Kombination aus beiden darstellt.

Bisher habe ich die Prozess ID eines laufenden Programms immer mit folgender (oder ähnlichen) Kombination herausgefunden, hier am beispiel der ssh Verbindungen:

# ps -ef | grep ssh

Mit dem Befehl pgrep bekommt man diese Infos über die ProzessID oder andere Informationen (ein Blick in die Manpage und die Optionen hilft hier weiter) schnell und übersichtlich. Ausserdem spart man sich Tipparbeit 😉

# pgrep -lf ssh
1401 /usr/sbin/sshd
2590 /usr/bin/ssh-agent /usr/bin/dbus-launch --exit-with-session /usr/bin/pulse-session gnome-session
3669 ssh hotel
3689 ssh yellow

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2009-2017 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.4, from BuyNowShop.com.