0

bash: Autovervollständigung

Posted by Thorsten on 26. November 2010 in Allgemein, bash, linux, Ubuntu |

Eine der besten Funktionalitäten der bash shell ist derern Autovervollständigung. Durch drücken der TAB Taste kann man in allen möglichen Situationen (kopieren von Dateien, Anlegen von Ordner, Verzeichniswechsel, Ausführen von Dateien) einmal drücken um einen eindeutigen Namen auf zu lösen. Falls nichts geschieht kann man durch schnelles doppelt Klicken der TAB Taste erwirken alle Möglichkeiten aufgelistet zu bekommen.

Diese Autovervollständigung kann man in der ~/.inputrc oder global in der /etc/inputrc Datei u.a. steuern. Durch setzen des Befehls:

set show-all-if-ambiguous o

wird bei drücken der Tabtaste ein Vorschlag unterbreitet und gleichzeitig die verschiedenen Möglichkeiten vorgegeben. Das zweite Mal TAB zu drücken entfällt. Sehr geschickt, aber gleichzeitig auch eine kleine Umgewöhnung von dem doppelten TAB wenn man es gewöhnt ist 😉

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2009-2017 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.4, from BuyNowShop.com.