0

VMware – SCSI Device entfernen

Posted by Thorsten on 10. Januar 2011 in Allgemein, bash, linux, Ubuntu |

Ich hatte bereits darüber berichtet wie man in VMware mit einem Linux Gastbetriebssystem den SCSI Bus scannen kann um neu hinzugefügte Device dem Linux Kernel mit zu teilen.

Beim entfernen einer SCSI Disk in einem Linux Gastbetriebssystem zeigt mir nach dem entfernen die Abfrage „cat /proc/partitions“ immernoch das Device an. Falls man darauf zugreifen möchte bekommt man im Log I/O Fehlermeldungen angezeigt (wen wundert es).

Um dieses Device aus der Kernelliste zu löschen kann man sich diesem Befehl bediehnen:

# echo 1 > /sys/block/devName/device/delete
# echo 1 > /sys/block/sdc/device/delete

Anschließend wird das Device aus der Kernelliste entfernt und taucht auch in einem „cat /proc/partitions“ nicht mehr auf.

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2009-2017 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.4, from BuyNowShop.com.