0

FUN: VMware mit lustigem Coding

Posted by Thorsten on 22. September 2011 in Allgemein, bash, linux, Ubuntu, Virtualisierung, VMWare |

Auf meinem Linux Desktop arbeite ich gelegentlich mit VMware Workstation wenn sich ein Windows so gar nicht mehr umgehen lässt. Mit dem sicherlich bekannten „Virtual Network Editor“ kann man die Netzwerkkonfigurationen der Workstation bearbeiten.

Wenn man nun diesen Network Editor auf der Console mit der Debug Option aufruft:

$ vmware-netcfg -d

Wird man nach dem Administratorpasswort gefragt. Im Konsolenfenster erfolgt zeitgleich folgender output:

Spaßvögel! 😀

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2009-2017 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.4, from BuyNowShop.com.