0

Ubuntu: IMPI Tool

Posted by Thorsten on 12. Januar 2012 in Allgemein, linux, Virtualisierung |

Auf Serversystemen welche das IPMI Protokoll unterstützen kann man mit hilfreichen Tools unter Ubuntu direkt auf die Server zugreifen um diese zu konfigurieren. Das spart Zeit im Umgang mit den HTML Backends der Server.

In meinem Fall darf ich des öfteren auf eine Serverfarm in Kursen zugreifen. Manchmal sind diese Server noch ausgeschalten. Um von meinem Ubuntu Desktop mit einem einfach Befehl zugreifen zu können habe ich mir das Packet freeipmi-tools installiert:

# sudo apt-get install freeipmi-tools

Für das einschalten beinhaltet das Tool z.b. ipmipower, hiermit lässt sich ein remoteserver einschalten mit:

ipmipower -h meinhostname -u root -p meinpasswort -n

Zum ausschalten die andere Option „-n“ wählen:

ipmipower -h meinhostname -u root -p meinpasswort -n

Es werden hier einige Tools in dem freeipmi-tools Packet mit ausgeliefert welche wirklich hilfreich sein können.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2009-2017 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.4, from BuyNowShop.com.