2

Open Source Shared Storage

Posted by Thorsten on 27. Februar 2012 in Allgemein, linux, SAP, Virtualisierung, VMWare |

Beim Bloglesen auf Eric Sloofs NTPRO.NL Blog bin ich über die „poor mans storage Appliance (pmsApp)“ gestolpert. Eine Open Source Storage Alternative.

Grundsätzlich orientiert sich die poor mans storage Appliance (pmsApp) an der VMware VSA. Die lokalen Platten werden ein software RAID zusammen gefasst und per NFS oder iSCSI exportiert.

Für die VMware Umgebung ist auch ein fertiges OVA Template verfügbar welches von der Quellseite heruntergeladen und direkt deployed werden kann basierend auf CentOS 6.2.

Es ist aber mehr als ein Nachbau der VMware VSA. Dadurch das alle Quellangaben enthalten sind können auch nicht virtualisierte Systeme bei entsprechender Konfiguration in den Verbund aufgenommen werden.

Schlagwörter: , , ,

2 Comments

  • Jimmy sagt:

    I am very happy to see that the pmsApp project gets mention on other sites. This is very much a project in the beginning of its life. I am really hoping for the community to come give a hand making this product great.

  • Thorsten sagt:

    Ein Kollege hat heute die pmsApp erfolgreich getestet. Ich bin schwer beeindruckt. Die CentOS Variante funktioniert.
    In der Zwischenzeit arbeitet Jimmy auch an einer Weboberfläche für das Deployment der pmsApp…
    Cooles Teil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2009-2017 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.4, from BuyNowShop.com.