0

VMware: Bei den Leistungsdiagrammdaten ist ein interner Fehler aufgetreten

Posted by Thorsten on 15. August 2012 in Allgemein, Virtualisierung, VMWare |

Ein Kunde hatte heute eine Fehlermeldung bei einem Performancetab eines ESXi 4.1. Beim aufrufen des Tabs kamen keine Diagramme sondern nur die Meldung:

Bei den Leistungsdiagrammdaten ist ein interner Fehler aufgetreten

Es gibt von VMware einen Workarround welcher das Problem behebt:

Fehler beim Laden der Leistungsdiagrammdaten, wenn vCenter Server eine benutzerdefinierte SQL Server-Datenbank verwendet, für die einen benutzerdefinierten JDBC-Port konfiguriert wurde 
 Wenn eine benutzerdefinierte SQL Server-Instanz mit vCenter Server installiert wird und diese für die Verwendung eines benutzerdefinierten JDBC-Port konfiguriert wurde, zeigt das System die Fehlermeldung Bei den Leistungsdiagrammen ist ein interner Fehler aufgetreten statt der Diagrammdaten an.
- Navigieren Sie im vCenter Server-System zu C:\Dokumente und Einstellungen\Alle Benutzer\Anwendungsdaten\VMware\VMware VirtualCenter.
- Öffnen Sie die Datei vcdb.properties.
- Kommentieren Sie die Zeichenfolge usevcdb = true aus.
- Stellen Sie sicher, dass die Werte für "url", "driver" und "dbtype" wie folgt lauten: 
 url = jdbc:sqlserver://:;integratedSecurity=true 
 driver = com.microsoft.sqlserver.jdbc.SQLServerDriver 
 dbtype = mssql 
- Setzen Sie den Parameter integratedSecurity auf true, wenn die Datenbank sich auf einer lokalen Maschine bzw. auf false, wenn sie sich auf einer Remotemaschine befindet.
- Starten Sie den Service "VMware VirtualCenter Management WebServices" neu.

Lösung gefunden in den Versionshinweisen von vSphere 4.1.

 

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2009-2017 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.4, from BuyNowShop.com.