0

SAP: MaxDB von Linux entfernen

Posted by Thorsten on 21. Januar 2013 in Allgemein, linux, SAP |
SAP MaxDB

SAP MaxDB

Bei der ein oder anderen Migration, Systemkopie oder Installation mit der SAP MaxDB kam es auf Linux Systemen (RedHat/SLES) schon zu dem Punkt das man noch einmal beginnen wollte.

Wenn die MaxDB allerdings bereits installiert ist und u.U. bereits Daten importiert wurden, oder eine Installation abgebrochen wurde und Teile der MaxDB im System verstreut existieren, müssen bestimmte Ordner/Dateien aufgeräumt werden um dem SAPINST eine sauberes System zu übergeben.

Standardmäßig gibt es hier den MaxDB eigenen Befehl „sdbuninst“ welcher auch in der SAP Note 599129 beschrieben wird.

Wenn die saubere deinstallation aber nicht klappt geht unter Linux auch das löschen folgender Daten um anschließend eine erneute Installation der MaxDB zu starten.

Achtung! Hier werden Daten gelöscht! Bitte Kopf einschalten vor der Ausführung, ich übernehme keine Haftung für Schreib- oder Denkfehler!

Folgende Ordner bzw. deren Inhalte aufräumen:

/sapdb/* - (Eventuelle Mountpoints manuell leeren, z.b. /sapdb/<SID>/sapdata/*, /sapdb/<SID>/saplog/* ...)
/usr/sap/<SID>/*

Wichtig, folgende Datei löschen welche MaxDB Informationen enthält:

/etc/opt/sdb

und alle Unterordner:

/usr/spool/sql/*

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2009-2017 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.4, from BuyNowShop.com.