0

Ubuntu und Microsoft Exchange

Posted by Julian P on 10. Oktober 2014 in Ubuntu, UPlanet |

Wenn man in einer Firma arbeitet die vorwiegend auf Microsoft Produkte in der Infrastruktur setzt muss man als Linux User manchmal sehr kreativ werden. Besonders wenn der Exchange Server nur noch das hauseigene MAPI Protokoll zur Verfügung stellt. Zum Glück gibt es hierfür „evolution-mapi“.
Das Modul ist eine Erweiterung für den E-Mail Client Evolution.

Installiert wird das Paket über folgenden Befehl:
sudo apt-get install evolution-mapi

Im Anschluss kann man bei der Erstellung eines neuen E-Mail Kontos den Punkt „Exchange MAPI“ auswählen.

E-Mail Konto Auswahl

Ich finde es eine sehr angenehme Alternative gegenüber Outlook. Es funktioniert der E-Mail Abruf und versandt, die Kalender-, Notizen- und Kontaktsynchronisation.

Meine Kalendereinträge des Exchange, Synchronisiert und angezeigt in Evolution:

Kalender Einträge in Evolution

Kalender Einträge in Evolution

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2009-2017 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.4, from BuyNowShop.com.