0

MacOS: command line – diskutil

Posted by Thorsten on 4. Juni 2017 in CommandLine, Mac OS X |

Eine Vielzahl der Kommandozeilen Befehle dich ich aus dem Linux kenne funktionieren auch unter meinem Mac.

Für die Festplatten bzw. Partitionsverwaltung gibt es ein Tool namens „diskutil“ welches, mit Admin Rechten gestartet, eine Vielzahl von Operationen auf den Datenträgern zulässt.

Angefangen vom auflisten, mounten/umounten, eject, Partition löschen, usw. sind hier viele Operationen als Argument möglich. Auszug aus der Hilfe:

Ein paar Beispiele:

sudo diskutil list

bekommt man eine Übersicht der Datenträger und Partitionen des Mac angezeigt.

sudo diskutil listFilesystems

zeigt die Verfügbaren Filesysteme welche der Kernel zur Verfügung stellt:

Wie man sieht wird auch NTFS über die Tuxera Erweiterung bei mir angezeigt.

Über das „diskutil“ kann man sich auch Infos über die Datenträger anzeigen lassen. In meinem Beispiel ein kleiner USB Stick:

sudo diskutil info /dev/disk3

Für so ziemlich alle Command Line Operationen mit einem Datenträger findet man hier ein Argument. Für den „EierlegendenWollmilchSau“-Festplattenverwaltungstool „diskutil“.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2009-2017 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.4, from BuyNowShop.com.